27. Januar 2017, 16:44 Uhr

Elchwurst und Co

Die skandinavische Küche gehört zu den besten Europas. Zumindest in den Großstädten mit ihren Sterne-Restaurants. Auf dem Land ist Hausmannskost angesagt. Gegessen wird, was die von Urlaubern geschätzte Natur hergibt. Der kulinarische Streifzug bringt Fisch, Meeresfrüchte, Kartoffeln, Beeren sowie Elch und Rentier auf den Speiseplan. In Dänemark sind Smørrebrød der Klassiker.
27. Januar 2017, 16:44 Uhr

Die skandinavische Küche gehört zu den besten Europas. Zumindest in den Großstädten mit ihren Sterne-Restaurants. Auf dem Land ist Hausmannskost angesagt. Gegessen wird, was die von Urlaubern geschätzte Natur hergibt. Der kulinarische Streifzug bringt Fisch, Meeresfrüchte, Kartoffeln, Beeren sowie Elch und Rentier auf den Speiseplan. In Dänemark sind Smørrebrød der Klassiker.

Touristen sollten Fleisch von Elch und Rentier probieren, rät der deutsche Koch Kurt Weide, der mehrere Jahre die schwedische Kochnationalmannschaft betreute. Vom Rentier sind unter anderem Schinken und Salami im Angebot. Eine mit dem rosaroten schwedischen Kaviar Löjrom und Sahnemeerrettich belegte Scheibe Rentierschinken zählt zu den – kostspieligen – Delikatessen, die Meer und Wald vereinen. Von dieser Vorspeise träume jeder Schwede, sagt Weid. Der teure Löjrom kann daheim durch rote, fein gehackte Zwiebel ersetzt werden.

Die Norweger teilen mit ihren schwedischen Nachbarn eine Vorliebe für Rentier- und Elchfleisch. Elch steht vor allem zur Jagdsaison im Herbst auf der Speisekarte. Das Fleisch wird wie normales Wildbret verarbeitet. In Norwegen gibt es dazu traditionell Kartoffeln und Weißkohl, der mit Essig, Kümmel und etwas Zucker angeschmort wird, berichtet Jörg Hofmann aus Wismar, der als Souschef auf einem Aida-Kreuzfahrtschiff zwischen Kiel und Norwegen unterwegs ist.

Im nördlichen Skandinavien kommen Fischfans voll auf ihre Kosten. Typisch sind neben Dorsch, Kabeljau, Lachs und Hering Delikatessen wie Trockenfisch und Königskrabbe. Von der Meeresfrucht werden nur die langen Beine mit etwas Zitrone verfeinert als Imbiss gegessen. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hausmannskost
  • Jörg Hofmann
  • Kartoffeln
  • Skandinavien
  • Urlauber
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen