01. Januar 2020, 22:12 Uhr

Turkish Airlines einigt sich mit Boeing

01. Januar 2020, 22:12 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

Istanbul (dpa). Die Fluggesellschaft Turkish Airlines und der US-Flugzeugbauer Boeing haben sich angesichts der Krise um den Jet 737 Max auf eine Entschädigungszahlung geeinigt. Das teilte Turkish Airlines am Dienstag mit, ohne einen Betrag zu nennen. Die Zeitung »Hürriyet« berichtete, Turkish Airlines habe einen Betrag von 225 Millionen US-Dollar erhalten. Dies decke die Verluste der Fluggesellschaft von 2019 ab.

Die Fluggesellschaft teilte lediglich mit: »Turkish Airlines und Boeing haben sich auf eine Entschädigung für bestimmte Verluste geeinigt, die durch am Boden gebliebene und nicht ausgelieferte Boeing 737 Max Flugzeuge entstanden sind.«



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos