28. November 2018, 22:20 Uhr

Sommerdürre auch beim Grünkohl bemerkbar

28. November 2018, 22:20 Uhr

Hannover/Wunstorf (dpa/lni). Der trockene Sommer macht sich wie bei anderen Gemüsesorten auch bei der Grünkohl-ernte bemerkbar. »Es wird insgesamt mit geringeren Erträgen zu rechnen sein, wie sich das aber über die Saison noch ausprägen wird, ist weiter offen«, sagte Michael Koch von der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) gestern. Bereits im Oktober hatte die Ernte mancherorts begonnen. Letztes Jahr waren nach Angaben des Landesamts für Statistik 6871 Tonnen des Gemüses in Niedersachsen geerntet worden. Der Regen im Herbst sei zu spät gewesen, um noch wesentliche Auswirkungen auf das Kohlwachstum zu haben.

Für den Großmarkt verzeichnet AMI einen deutlich höheren Preis als 2017. 1,49 Euro koste das Kilo dort momentan – das sei eine Preissteigerung um 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Ob sich das auf den Verbraucherpreis auswirkt, bleibe abzuwarten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Agrarmarkt
  • Grünkohl
  • Michael Koch
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen