06. August 2018, 20:17 Uhr

Schaeffler kauft Technologie für selbstfahrende Autos

06. August 2018, 20:17 Uhr

Herzogenaurach (dpa). Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler kauft im Bereich autonomes Fahren zu. Schaeffler übernimmt eine Technologie des schwäbischen Mittelständlers Paravan, die Autos ermöglicht, ohne menschliche Beteiligung in der Spur zu bleiben. Dies teilte der Konzern am Montag in Herzogenaurach mit.

Die Technologie, die eigentlich für Autofahrer mit Behinderungen entwickelt wurde, macht es möglich, dass Autos rein über elektronische Signale fahren und bremsen. Ein besonderer Vorteil an dem Zukauf ist für Schaeffler, dass die Technik schon auf den Straßen zugelassen ist. Damit spart Schaeffler sich lange Wartezeiten bei den Behörden. »Die Technologie ist erprobt und einsatzbereit«, sagte Schaeffler-Chef Klaus Rosenfeld der Finanznachrichtenagentur dpa-AFX.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Autofahrer
  • Elektronik und Elektrotechnik
  • Klaus Rosenfeld
  • Konzerne
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos