05. Juli 2019, 21:43 Uhr

Pünktliche Rückzahlung

05. Juli 2019, 21:43 Uhr

Frankfurt/Wiesbaden (dpa). Deutschlands Verbraucher erweisen sich als verantwortungsbewusste Schuldner: Ihre Zahlungsmoral ist so hoch wie seit Jahren nicht mehr. 2018 wurden 97,9 Prozent der Konsumentenkredite vertragsgemäß zurückgezahlt, wie aus dem am Freitag veröffentlichten »Kreditkompass« der Auskunftei Schufa hervorgeht. Es war den Angaben zufolge ein leichter Anstieg gegenüber 2017 und der beste Wert seit zehn Jahren.

»Die Menschen haben ihre Finanzen im Griff. Eine Rückzahlquote von fast 98 Prozent belegt, dass das Kreditsystem in Deutschland funktioniert und Verbraucher vor Überschuldung bewahrt werden«, sagte Schufa-Vorstandschef Michael Freytag der Deutschen Presse-Agentur. »Bei den zwei Prozent, die ihre Kredite nicht zurückzahlen, gibt es drei wesentliche Gründe: Arbeitslosigkeit, Scheidung, Krankheit«, erläuterte Freytag.

Trotz historisch niedriger Kreditzinsen schlagen die Verbraucher nicht über die Stränge. Den Daten der Auskunftei zufolge sank die Zahl der neu abgeschlossenen Verbraucherkredite 2018 im Vergleich zum Vorjahr leicht um 1,6 Prozent auf rund 7,9 Millionen. Am häufigsten nehmen Verbraucher einen Ratenkredit den Angaben zufolge für den Kauf von Autos, Möbeln sowie elektronischen Geräten in Anspruch. Am stärksten nachgefragt wurden erneut Darlehen von mehr als 10 000 Euro.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Michael Freytag
  • Rückzahlungen
  • Schufa
  • Verbraucherkredite
  • Zahlungsmoral
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen