09. Oktober 2019, 22:23 Uhr

Peking: Apple unterstüzt Proteste in Hongkong

09. Oktober 2019, 22:23 Uhr

Peking (dpa). China erhöht den politischen Druck auf Apple. Das kommunistische Parteiorgan »Volkszeitung« warf dem iPhone-Hersteller vor, die Demonstranten in Hongkong zu unterstützen. Der US-Technologiekonzern biete eine mobile Verkehrsanwendung an, die den Aktivisten die Standorte der Polizei anzeige, kritisierte das Blatt am Mittwoch.

Dies mache es Demonstranten leichter, sich an gewalttätigen Aktionen zu beteiligen. »Apples Zustimmung zu der App hilft natürlich den Randalierern. Was ist die tatsächliche Absicht?«, schrieb das Blatt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Apple
  • Demonstranten
  • Kommunismus
  • Polizei
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen