03. April 2017, 18:51 Uhr

Opel-Spitzentreffen mit Peugeot-Chef

03. April 2017, 18:51 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

Berlin/Rüsselsheim (dpa). Bund und Opel-Länder wollen bei einem Spitzentreffen mit Peugeot-Chef Carlos Tavares in Berlin mehr über den Fahrplan bei der Übernahme des deutschen Autobauers erfahren. Wie die Deutsche Presse-Agentur gestern aus Länderkreisen erfuhr, hat Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) für diesen Mittwoch neben Tavares auch die Ministerpräsidenten der Länder mit Opel-Werken, Volker Bouffier (Hessen/CDU), Bodo Ramelow (Thüringen/Linke) und Malu Dreyer (Rheinland-Pfalz/SPD) eingeladen. Zudem werden der Opel-Koordinator Matthias Machnig (SPD), Gewerkschaften, Betriebsräte und Opel-Management vertreten sein.

Vor allem die Arbeitnehmervertreter wollen von Tavares hören, wie der angestrebte Eigentümerwechsel von General Motors (GM) zu den Franzosen über die Bühne gehen soll.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos