07. September 2017, 17:33 Uhr

Fast 400 neue Arten am Amazonas entdeckt

07. September 2017, 17:33 Uhr

Im brasilianischen Amazonas-Regenwald wird im Schnitt alle zwei Tage eine neue Tier- oder Pflanzenart entdeckt. In den Jahren 2014 und 2015 sind laut einem Report der Naturschutzorganisation WWF 381 neue Arten identifiziert worden. Darunter sind eine Springaffenart (Plecturocebus miltoni), ein Stachelrochen mit Bienenwabenmuster (Potamotrygon limai) und ein rosa Flussdelfin (Inia araguaiaensis).

Der Schutz der enormen Artenvielfalt in der Region steht zur Zeit zur Debatte in Brasilien, nachdem die Regierung von Präsident Michel Temer vor einer Woche versuchte, per Dekret die Mineralienausbeutung in einem 47 000 Quadratkilometer großen Schutzgebiet unter Auflagen freizugeben. Nach Protesten von Umweltschützern hat die Regierung vorläufig die Maßnahme zur Revision zurückgezogen.

Bei den neu entdeckten Arten handelt es sich um 216 Pflanzen, 93 Fische, 32 Amphibien, 20 Säugetiere, 19 Reptilien und eine Vogelart. »Wir haben noch viel über das Amazonas-Gebiet zu lernen«, sagte der Leiter des WWF-Forschungsteams in Brasilien, Ricardo Mello.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Amazonas
  • James Alix Michel
  • Michel Temer
  • Naturschutzorganisationen
  • Reptilien
  • Ricardo Mello
  • Schnitte
  • Säugetiere
  • Umweltschützer
  • Vogelarten
  • World Wide Fund For Nature
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.