24. Februar 2017, 12:28 Uhr

Viele gehen krank zur Arbeit

24. Februar 2017, 12:28 Uhr

Gehen Arbeitnehmer trotz Krankheit zur Arbeit, steckt dahinter oft ein Pflichtgefühl gegenüber den Kollegen. Das legt eine Studie der Hochschule Fresenius Köln nahe, für die 331 Arbeitnehmer befragt wurden. Mancher geht auch trotz ärztlichem Rat zur Arbeit, um keine Schwäche zu zeigen. Ein anderer häufig genannter Grund ist, sich gegenüber der Arbeit verpflichtet zu fühlen, etwa weil Termine anstehen. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos