13. Mai 2020, 22:16 Uhr

Wirbel um Corona-Demo in Gera

13. Mai 2020, 22:16 Uhr

Gera/Erfurt - Die Thüringer CDU hat sich von einem umstrittenen Auftritt eines Vorstandsmitglieds des Thüringer CDU-Wirtschaftsrates bei einer Demo gegen Corona-Maßnahmen distanziert. »Wir als CDU stehen dafür nicht«, sagte der kommissarische CDU-Landeschef Christian Hirte am Mittwoch. Der Unternehmer Peter Schmidt hatte vergangenes Wochenende den Protest in Gera organisiert. Er ist parteilos, war aber Vorstandsmitglied im Thüringer CDU-Wirtschaftsrat - inzwischen hat er das Amt niedergelegt.

Zu dem Protest hatte Schmidt auch den früheren Kurzzeit-Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (FDP) eingeladen. Bilder dokumentieren, dass Kemmerich nicht immer genügend Mindestabstand zu den Teilnehmern hielt und teils keinen Mundschutz trug.

Kemmerich war auch mit den Stimmen der AfD im Februar ins Amt gekommen. Sein Auftritt auf der Demo gegen die Corona-Regeln wurde scharf kritisiert, woraufhin Kemmerich nun sein Mandat im FDP-Bundesvorstand ruhen lässt. dpa » Seite 4

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alternative für Deutschland
  • CDU
  • Christian Hirte
  • FDP
  • Peter Schmidt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen