24. März 2020, 22:20 Uhr

Truppe reduziert in Afghanistan

24. März 2020, 22:20 Uhr

Berlin - Die Bundeswehr beginnt mit einer Reduzierung ihrer Truppen in Afghanistan. Die Zahl der Soldaten werde in der Folge des Abkommens zwischen den USA und den Taliban verringert, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur gestern aus Militärkreisen. Derzeit sind rund 1300 Soldaten als Teil der NATO-Mission »Resolute Support« in Afghanistan. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bundeswehr
  • Taliban
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos