15. Mai 2020, 23:14 Uhr

Trump will nicht mehr mit China sprechen

15. Mai 2020, 23:14 Uhr

Washington/Peking - Die zunehmenden Spannungen zwischen den USA und China sorgen nun auch für Kommunikationsprobleme auf höchster Ebene. US-Präsident Donald Trump sagte dem Sender Fox Business in einem Interview, »im Moment« wolle er mit Staats- und Parteichef Xi Jinping nicht sprechen. »Ich bin sehr enttäuscht von China.« Er schob sogar nach: »Wir könnten die Beziehungen komplett abbrechen.« dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Donald Trump
  • Xi Jinping
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen