17. August 2017, 23:31 Uhr

Steinbach wirbt nach CDU-Austritt für AfD

17. August 2017, 23:31 Uhr

Frankfurt/Main (dpa/lhe). Die ehemalige CDU-Politikerin Erika Steinbach wirbt in einer halbseitigen Zeitungsanzeige für die AfD. Die langjährige Vorsitzende des Bundes der Vertriebenen war vor Kurzem aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel aus der CDU ausgetreten. Seitdem sitzt die Frankfurterin als parteiloses Mitglied im Deutschen Bundestag.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alternative für Deutschland
  • Bund der Vertriebenen
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel
  • CDU
  • Deutscher Bundestag
  • Erika Steinbach
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos