13. August 2020, 23:18 Uhr

Liberale bauen Spitze um

Solms will Amt als Schatzmeister der FDP abgeben

13. August 2020, 23:18 Uhr

Berlin/Lich - Der langjährige FDP-Schatzmeister Hermann Otto Solms will sein Amt auf dem Parteitag im September abgeben. »Ein Jahr vor der Bundestagswahl, zu der ich nicht mehr antrete, ist das der richtige Zeitpunkt«, sagte der 79-Jährige aus Lich dem »Handelsblatt«. Damit könne sich die FDP auf die Wahlen im September 2021 optimal vorbereiten und die Parteiführung frühzeitig die richtigen Weichenstellungen vornehmen.

Der Entschluss, jetzt schon aufzuhören und nicht bis zum ordentlichen Bundesparteitag im April 2021 zu warten, hängt laut »Handelsblatt«-Bericht auch damit zusammen, dass sich sein Nachfolger ein Jahr vor der Wahl bereits einarbeiten könne. Solms war FDP-Fraktionschef im Bundestag, Bundestagsvizepräsident und 26 Jahre FDP-Schatzmeister. Wenn er Ende 2021 aus dem Bundestag ausscheidet, war er 37 Jahre Parlamentarier, davon 15 Jahre Vizepräsident des Bundestages. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Deutscher Bundestag
  • FDP
  • Lich
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos