23. Juni 2020, 23:11 Uhr

Rechtsextreme Gruppe

Seehofer verbietet »Nordadler«

23. Juni 2020, 23:11 Uhr
AFP

Berlin - Zum dritten Mal in diesem Jahr hat das Bundesinnenministerium eine rechtsextreme Gruppe verboten: In vier Bundesländern durchsuchten rund 130 Polizisten am Dienstagmorgen nach Ministeriumsangaben Objekte der Gruppierung »Nordadler«, deren Mitglieder die Wiedererrichtung eines nationalsozialistischen Staates planten und Adolf Hitler als Vorbild betrachteten. »Nordadler« agiere überwiegend im Internet, erklärte Innenminister Horst Seehofer. AFP » Seite 5

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adolf Hitler
  • Bundesministerium des Innern
  • CSU
  • Donald Trump
  • Horst Seehofer
  • Karl-Josef Laumann
  • Olaf Scholz
  • PHW-Gruppe
  • Peter Altmaier
  • Robert-Koch-Institut
  • SPD
  • Verwaltungsgericht Berlin
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen