27. November 2019, 23:27 Uhr

Schlusslicht bei Rentenlücke

27. November 2019, 23:27 Uhr

Berlin (dpa). Der Abstand zwischen Frauen und Männern bei der Rente ist in Deutschland besonders groß. Bei den Staaten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) bildet Deutschland bei dieser Rentenlücke das Schlusslicht. In Deutschland ist die Rente bei Frauen über 65 heute im Schnitt um 46 Prozent niedriger als bei Männern. In den Niederlanden sind es 42, in Österreich 39, in Frankreich 33 und im OECD-Schnitt 25 Prozent. Am geringsten ist diese Lücke mit zwei Prozent in Estland.

Sorgen macht sich die OECD über die Absicherung vieler Selbstständiger mit geringem Einkommen in Deutschland - insbesondere von Menschen, die über Internet-Plattformen beschäftigt sind.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Renten
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos