Politik

Schärferes Waffenrecht Thema im Bundestag

Berlin (dpa). Damit Rechtsextremisten in Zukunft nicht mehr so leicht legal an Waffen kommen, soll das Waffenrecht verschärft werden. Der Bundestag wird voraussichtlich noch in diesem Monat über eine Reform abstimmen. Unterdessen hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen einem NPD-Funktionär verboten, Waffen zu besitzen. Das Gericht stellte am Donnerstag nach Angaben eines Sprechers fest, dass nach höchstrichterlichen Entscheidungen Funktionsträger in der NPD »waffenrechtlich unzuverlässig« seien.
05. Dezember 2019, 23:00 Uhr
DPA

Berlin (dpa). Damit Rechtsextremisten in Zukunft nicht mehr so leicht legal an Waffen kommen, soll das Waffenrecht verschärft werden. Der Bundestag wird voraussichtlich noch in diesem Monat über eine Reform abstimmen. Unterdessen hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen einem NPD-Funktionär verboten, Waffen zu besitzen. Das Gericht stellte am Donnerstag nach Angaben eines Sprechers fest, dass nach höchstrichterlichen Entscheidungen Funktionsträger in der NPD »waffenrechtlich unzuverlässig« seien.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/ueberregional/mantelredaktion/politikboerse/Politik-Schaerferes-Waffenrecht-Thema-im-Bundestag;art483,651147

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung