07. Februar 2020, 22:16 Uhr

SPD will Größe des Bundestags deckeln

07. Februar 2020, 22:16 Uhr

Berlin - Im Ringen um eine Wahlrechtsreform zur Verkleinerung des Bundestags gibt es einem Medienbericht zufolge auch einen Vorschlag der SPD. Wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland berichtet, wollen die Sozialdemokraten die Zahl der Abgeordneten bei 690 deckeln. Beim Überschreiten dieser Grenze sollen demnach Überhang- und Ausgleichsmandate mit den Listenmandaten aus anderen Bundesländern verrechnet werden. Würde die Obergrenze trotzdem überschritten, müssten einzelne Überhangmandate entfallen. Am Montag soll es erneut ein Treffen von Union, SPD, FDP, Linken und Grünen geben. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Deutscher Bundestag
  • FDP
  • Ringe
  • SPD
  • Sozialdemokraten
  • Wahlrechtsreformen
  • Überhangmandate
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.