18. September 2017, 22:35 Uhr

Politik_Seite_2 - A_191154_2608_152724231_1_2608_152756609_1709_175540495

18. September 2017, 22:35 Uhr

Das Bistum Würzburg bekommt einen neuen Bischof. Papst Franziskus nahm das Rücktrittsgesuch des Amtsinhabers Friedhelm Hofmann an, wie das Bistum und der Vatikan gestern mitteilten. Damit ist die Amtszeit des 75-Jährigen beendet. Hofmann hatte am Sonntag noch sein 25-jähriges Bischofsjubiläum gefeiert und geht jetzt in den Ruhestand. Bis zur Wahl eines Diözesanadministrators wird das Bistum nun von Weihbischof Ulrich Boom geleitet. Wer neuer Bischof wird, entscheidet der Papst.

US-Präsident Donald Trump hat am Wochenende erneut zum Rundumschlag im Kurznachrichtendienst Twitter ausgeholt. Am Sonntag (Ortszeit) teilte er ein Fake-Video, in dem er in Dauerschleife zum Golfschlag ausholt, den Ball seiner ehemaligen Gegenkandidatin Hillary Clinton in den Rücken schlägt und sie damit zu Fall bringt. (dpa)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bistum Würzburg
  • Donald Trump
  • Friedhelm Hofmann
  • Hillary Clinton
  • Papst Franziskus I.
  • Ruhestand
  • Twitter
  • Vatikan
  • Weihbischöfe
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen