21. September 2016, 12:00 Uhr

Oppermann: K-Frage vielleicht früher entschieden

Berlin (dpa). Die Entscheidung über den SPD-Kanzlerkandidaten könnte nach den Worten von Fraktionschef Thomas Oppermann auch schon eher fallen als geplant. »Wir werden diese Frage Anfang nächsten Jahres entscheiden, vielleicht auch schon ein bisschen früher«, sagte Oppermann gestern. Aus Parteikreisen hieß es dagegen, am bisherigen Zeitplan habe sich nichts geändert. Bislang ist vorgesehen, dass Anfang 2017 klar sein soll, wer die SPD als Kanzlerkandidat in den Bundestagswahlkampf führt. Im Frühjahr soll dann ein Parteitag die Personalie beschließen. Nachdem SPD-Chef Sigmar Gabriel seine Partei im Streit über das Freihandelsabkommen CETA hinter sich bringen konnte, gilt es als wahrscheinlicher, dass er selbst antritt. (Seite 4)
21. September 2016, 12:00 Uhr
Berlin (dpa). Die Entscheidung über den SPD-Kanzlerkandidaten könnte nach den Worten von Fraktionschef Thomas Oppermann auch schon eher fallen als geplant. »Wir werden diese Frage Anfang nächsten Jahres entscheiden, vielleicht auch schon ein bisschen früher«, sagte Oppermann gestern. Aus Parteikreisen hieß es dagegen, am bisherigen Zeitplan habe sich nichts geändert. Bislang ist vorgesehen, dass Anfang 2017 klar sein soll, wer die SPD als Kanzlerkandidat in den Bundestagswahlkampf führt. Im Frühjahr soll dann ein Parteitag die Personalie beschließen. Nachdem SPD-Chef Sigmar Gabriel seine Partei im Streit über das Freihandelsabkommen CETA hinter sich bringen konnte, gilt es als wahrscheinlicher, dass er selbst antritt. (Seite 4)

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos