Politik

Nordkorea will Atomprogramm ausbauen

Seoul - Die international isolierte Führung Nordkoreas will die atomare Schlagkraft des Landes erhöhen. Machthaber Kim Jong Un habe ein erweitertes Treffen der Militärkommission der Arbeiterpartei geleitet, bei dem eine »neue Politik für den weiteren Ausbau der nuklearen Abschreckung des Landes« dargelegt worden sei, berichteten die staatlich kontrollierten Medien am Sonntag. Auch sei darüber diskutiert worden, die strategischen Streitkräfte »in höchste Alarmbereitschaft« zu versetzen. dpa
24. Mai 2020, 22:23 Uhr
DPA

Seoul - Die international isolierte Führung Nordkoreas will die atomare Schlagkraft des Landes erhöhen. Machthaber Kim Jong Un habe ein erweitertes Treffen der Militärkommission der Arbeiterpartei geleitet, bei dem eine »neue Politik für den weiteren Ausbau der nuklearen Abschreckung des Landes« dargelegt worden sei, berichteten die staatlich kontrollierten Medien am Sonntag. Auch sei darüber diskutiert worden, die strategischen Streitkräfte »in höchste Alarmbereitschaft« zu versetzen. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/ueberregional/mantelredaktion/politikboerse/Politik-Nordkorea-will-Atomprogramm-ausbauen;art483,683865

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung