Politik

Neue Parameter für NATO-Ziel?

Bratislava - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer plädiert im Streit um das Zwei-Prozent-Ziel bei den Militärausgaben dafür, dass Deutschland der NATO künftig zehn Prozent der Fähigkeiten stellen soll. Auch wegen wirtschaftlicher Folgen der Pandemie sei das Bruttoinlandsprodukt keine verlässliche Berechnungsgrundlage mehr, sagte sie in der slowakischen Hauptstadt Bratislava. dpa
17. Juli 2020, 23:15 Uhr
DPA

Bratislava - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer plädiert im Streit um das Zwei-Prozent-Ziel bei den Militärausgaben dafür, dass Deutschland der NATO künftig zehn Prozent der Fähigkeiten stellen soll. Auch wegen wirtschaftlicher Folgen der Pandemie sei das Bruttoinlandsprodukt keine verlässliche Berechnungsgrundlage mehr, sagte sie in der slowakischen Hauptstadt Bratislava. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/ueberregional/mantelredaktion/politikboerse/Politik-Neue-Parameter-fuer-NATO-Ziel;art483,692366

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung