19. Februar 2017, 23:10 Uhr

Nawalny hofft auf Richter in Straßburg

19. Februar 2017, 23:10 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

Nowosibirsk (dpa). Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny setzt nach seiner Verurteilung zu fünf Jahren Haft auf Bewährung erneut auf den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Er fechte das Urteil in Russland zwar an, rechne aber nicht mit einer Aufhebung. »Aber es gibt keinen Zweifel, dass der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte das Urteil aufheben wird«, sagte Nawalny am Samstag in Nowosibirsk.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos