01. Juli 2020, 22:42 Uhr

Mehr Geld für Straßenbau

01. Juli 2020, 22:42 Uhr

Berlin - Die große Koalition will in diesem Jahr mehr Geld in den Straßenbau investieren - und trotzdem weniger Schulden machen, als von Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) geplant. Der Haushaltsausschuss des Bundestags nahm am Mittwoch noch einige Änderungen am zweiten Nachtragshaushalt vor.

Unterm Strich steht nach den Ausschussberatungen eine geplante Neuverschuldung von 217,8 Milliarden Euro. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Deutscher Bundestag
  • Große Koalition
  • Haushaltsausschüsse
  • Olaf Scholz
  • SPD
  • Straßenbau
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos