19. Juni 2020, 22:33 Uhr

McKinsey: Zu wenig Geld für Digitalisierung

19. Juni 2020, 22:33 Uhr

Berlin - Die staatlichen Fördermittel zur Digitalisierung der Schulen müssten nach einer Berechnung der Unternehmensberatung McKinsey mehr als verdoppelt werden, damit der Modernisierungsprozess wirklich gelingt. »Weder Schulen, Lehrer noch Schüler sind flächendeckend für den Online-Unterricht gerüstet.« dpa

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos