24. Mai 2020, 23:06 Uhr

Lufthansa-Hilfen verzögern sich

24. Mai 2020, 23:06 Uhr
In Thüringen sollen die landesweiten Corona-Schutzvorschriften bald enden. Stattdessen plant Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke), dass bei Bedarf lokal eingegriffen wird. Es mehren sich warnende Stimmen. FOTO: DPA

Berlin - Eine Einigung über das geplante milliardenschwere staatliche Rettungspaket für die Lufthansa verzögert sich, am Wochenende gab es keinen Durchbruch. Zustimmen muss auch die EU-Kommission, die einem »Handelsblatt«-Bericht zufolge Bedenken angemeldet hat. Demnach sollen ähnlich hohe Auflagen gemacht werden, wie sie für normale Übernahmen und Fusionen gelten.

Dies würde bedeuten, dass die Lufthansa etwa Start- und Landerechte an Wettbewerber abgeben müsste, was aber die ohnehin schwierige Lage des Konzerns noch verschärfen würde. Die Lufthansa ist in der Corona-Krise schwer unter Druck geraten. Dem Konzern droht das Geld auszugehen. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Achim Post
  • Annegret Kramp-Karrenbauer
  • Bodo Ramelow
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel
  • CDU
  • Deutsche Lufthansa AG
  • Deutscher Bundestag
  • Deutschlandfunk
  • Donald Trump
  • Emmanuel Macron
  • Europäische Kommission
  • Karl Lauterbach
  • Markus Söder
  • Polizei
  • SPD
  • Saskia Esken
  • Sebastian Kurz
  • Twitter
  • Ursula von der Leyen
  • Österreichische Volkspartei
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.