25. Juni 2020, 23:11 Uhr

Kassen: Etwas mehr bestätigte Therapiefehler

25. Juni 2020, 23:11 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

Berlin - Wegen vermuteter Behandlungsfehler haben Experten der Krankenkassen 2019 etwas mehr Fälle begutachtet - in jedem fünften bestätigten sich dadurch entstandene Schäden. In 2953 Fällen ergab sich demnach, dass Fehler Gesundheitsschäden verursacht haben - im Jahr 2018 waren 2799 solcher Bestätigungen verzeichnet worden. dpa



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos