12. Juni 2020, 23:11 Uhr

Kanzlerin pocht auf Marktzugang in China

12. Juni 2020, 23:11 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

Berlin/Peking - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für einen besseren Marktzugang und die Gleichbehandlung deutscher und anderer ausländischer Unternehmen in China eingesetzt. Bei einer Videokonferenz am Donnerstag mit Chinas Ministerpräsident Li Keqiang machte Merkel nach Angaben von Regierungssprecher Steffen Seibert deutlich, dass hier weitere Schritte nötig seien. dpa



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos