16. August 2020, 23:01 Uhr

Habeck: Fordern die Union heraus

16. August 2020, 23:01 Uhr

Berlin - Die Grünen streben im Bundestagswahlkampf ein Duell mit der Union um Platz eins unter den Parteien an. »Wer Zweiter ist, muss die Eins herausfordern«, sagte Parteichef Robert Habeck im ARD-Format »Frag selbst«. »Und ich bin auch nicht bereit zu akzeptieren, dass die Union in Deutschland ein Abo auf den ersten Platz hat.«

Derweil hat sich die SPD in einer Umfrage für die »Bild am Sonntag« wieder an den Grünen vorbeigeschoben: Nach der Nominierung von Olaf Scholz zum Kanzlerkandidaten legte die SPD um drei Prozentpunkte zu und kommt auf 18 Prozent. Die Grünen kommen auf 16 Prozent (18), die Union auf 36 (38). Die Umfragewerte von FDP (6), Linke (8) und AfD (11) blieben zur Vorwoche unverändert. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Abonnements
  • Alternative für Deutschland
  • FDP
  • Olaf Scholz
  • Parteivorsitzende
  • Robert Habeck
  • SPD
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos