12. September 2016, 12:00 Uhr

Grüne eröffnen Kampf um Spitzenkandidatur

Berlin (dpa). Der Wahlkampf bei den Grünen ist eröffnet: Vier Anwärter auf die Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl 2017 präsentierten sich den Delegierten eines kleinen Parteitags in Berlin. Parteichef Cem Özdemir konkurriert mit Fraktionschef Anton Hofreiter und dem schleswig-holsteinischen Umweltminister Robert Habeck. Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt ist die einzige weibliche Bewerberin auf einen Platz im Spitzenduo, die bereits das notwendige Votum eines Kreis- oder Landesverbands hat. Konkurrenz will ihr die Brandenburger Kommunalpolitikerin Sonja Karas machen, die nicht auftrat.
12. September 2016, 12:00 Uhr
Berlin (dpa). Der Wahlkampf bei den Grünen ist eröffnet: Vier Anwärter auf die Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl 2017 präsentierten sich den Delegierten eines kleinen Parteitags in Berlin. Parteichef Cem Özdemir konkurriert mit Fraktionschef Anton Hofreiter und dem schleswig-holsteinischen Umweltminister Robert Habeck. Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt ist die einzige weibliche Bewerberin auf einen Platz im Spitzenduo, die bereits das notwendige Votum eines Kreis- oder Landesverbands hat. Konkurrenz will ihr die Brandenburger Kommunalpolitikerin Sonja Karas machen, die nicht auftrat.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Anton Hofreiter
  • Cem Özdemir
  • Katrin Göring-Eckardt
  • Robert Habeck
  • Burkhard Bräuning
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen