Politik

Giffey stellt Strategie vor

Berlin - Die Bundesregierung hat ihre Gleichstellungsstrategie fertiggestellt. Die Strategie, in der es um die Chancengleichheit von Frauen und Männern geht, werde von Familienministerin Franziska Giffey am Mittwoch im Bundeskabinett vorgelegt. Im Anschluss werde die SPD-Politikerin sie vorstellen. Im Koalitionsvertrag hatten CDU, CSU und SPD verabredet, »strukturelle Hemmnisse« für die Gleichstellung abzubauen und dafür eine ressortübergreifende Strategie zu entwickeln, die mit einem Aktionsplan umgesetzt werden soll. Wie SPD und Union mitteilten, haben sie sich zudem auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung bis Ende des Jahres verständigt. dpa
07. Juli 2020, 22:27 Uhr
DPA

Berlin - Die Bundesregierung hat ihre Gleichstellungsstrategie fertiggestellt. Die Strategie, in der es um die Chancengleichheit von Frauen und Männern geht, werde von Familienministerin Franziska Giffey am Mittwoch im Bundeskabinett vorgelegt. Im Anschluss werde die SPD-Politikerin sie vorstellen. Im Koalitionsvertrag hatten CDU, CSU und SPD verabredet, »strukturelle Hemmnisse« für die Gleichstellung abzubauen und dafür eine ressortübergreifende Strategie zu entwickeln, die mit einem Aktionsplan umgesetzt werden soll. Wie SPD und Union mitteilten, haben sie sich zudem auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung bis Ende des Jahres verständigt. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/ueberregional/mantelredaktion/politikboerse/Politik-Giffey-stellt-Strategie-vor;art483,690591

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung