02. Juli 2020, 22:21 Uhr

FPÖ-Chef sagt in Ibiza-Affäre aus

02. Juli 2020, 22:21 Uhr

Wien - Im Ibiza-Untersuchungsausschuss in Österreich hat FPÖ-Chef Norbert Hofer jede Kenntnis über die Ausarbeitung eines neuen Glücksspielgesetzes bestritten. »Ich kann mich an das Thema nicht erinnern«, sagte Hofer. Er war zu Zeiten der ÖVP-FPÖ-Koalition Verkehrsminister und für die FPÖ Regierungskoordinator. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Freiheitliche Partei Österreichs
  • Norbert Hofer
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos