16. April 2020, 23:34 Uhr

FDP fordert »Schutzschirm für den Rechtsstaat«

16. April 2020, 23:34 Uhr

Berlin/Brüssel - Die FDP warnt angesichts der jüngsten Entwicklungen in Ungarn und Polen vor einer Demokratiekrise in der EU und verlangt für die Union einen »Schutzschirm für den Rechtsstaat«. Insbesondere Ungarn und Polen böten »Anlass zu größter Sorge«, sagte der innenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Konstantin Kuhle. »Es droht ein immer weiter gehender Abbau von Freiheit, Rechtsstaat und Demokratie mitten in der Europäischen Union.« Der ungarische Regierungschef Viktor Orban hatte sich Ende März mit umfassenden Sondervollmachten zur Bewältigung der Corona-Pandemie ausstatten lassen. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • FDP
  • Konstantin Kuhle
  • Viktor Orbán
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen