Politik

»Ein Prozent« ist Verdachtsfall

Berlin - Das Bundesamt für Verfassungsschutz stuft den Verein »Ein Prozent« seit vergangener Woche als Verdachtsfall im Bereich Rechtsextremismus ein. Das sagte der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, am Montag in Berlin bei einer öffentlichen Anhörung des Parlamentarischen Kontrollgremiums. Der Verein fördere Gruppierungen und Personen insbesondere aus dem Bereich der Neuen Rechten, teilte der Verfassungsschutz ergänzend mit. dpa
29. Juni 2020, 22:35 Uhr
DPA

Berlin - Das Bundesamt für Verfassungsschutz stuft den Verein »Ein Prozent« seit vergangener Woche als Verdachtsfall im Bereich Rechtsextremismus ein. Das sagte der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, am Montag in Berlin bei einer öffentlichen Anhörung des Parlamentarischen Kontrollgremiums. Der Verein fördere Gruppierungen und Personen insbesondere aus dem Bereich der Neuen Rechten, teilte der Verfassungsschutz ergänzend mit. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/ueberregional/mantelredaktion/politikboerse/Politik-Ein-Prozent-ist-Verdachtsfall;art483,689188

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung