19. Mai 2017, 23:09 Uhr

Nordrhein-Westfalen

CDU und FDP vor Gesprächen

19. Mai 2017, 23:09 Uhr

Düsseldorf (dpa). Der Machtwechsel in Nordrhein-Westfalen nimmt knapp eine Woche nach der Landtagswahl Konturen an. CDU und FDP vereinbarten gestern Verhandlungen über die Bildung einer schwarz-gelben Koalition. Schon am Dienstag sollen die Gespräche beginnen. »Der Wille, zu gestalten, ist groß. Und das gegenseitige Vertrauen ist ebenfalls groß«, sagte CDU-Chef Armin Laschet am Freitag. Damit die Koalitionsverhandlungen beginnen können, müssen am Montag die Landesvorstände von CDU und FDP noch offiziell grünes Licht geben – das gilt allerdings als Formsache.

Die SPD nominierte derweil nach ihrer Wahlniederlage den noch amtierenden Landesverkehrsminister Michael Groschek für das Amt des Landesvorsitzenden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Armin Laschet
  • CDU
  • FDP
  • SPD
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos