Politik

Bayern wird zweite deutsche A400M-Basis

Graben (dpa). Der Fliegerhorst Lechfeld in Bayern wird bis 2028 zur zweiten deutschen Basis für den Militärtransporter A400M ausgebaut. Wie die Bundeswehr am Donnerstag auf dem Militärflugplatz bei Graben informierte, sind dafür derzeit Investitionen von mehr als 170 Millionen Euro geplant. Es sollen 600 neue Dienstposten geschaffen werden. Bislang sind die Airbus-Transporter nur in Wunstorf bei Hannover stationiert.
21. November 2019, 23:28 Uhr
DPA

Graben (dpa). Der Fliegerhorst Lechfeld in Bayern wird bis 2028 zur zweiten deutschen Basis für den Militärtransporter A400M ausgebaut. Wie die Bundeswehr am Donnerstag auf dem Militärflugplatz bei Graben informierte, sind dafür derzeit Investitionen von mehr als 170 Millionen Euro geplant. Es sollen 600 neue Dienstposten geschaffen werden. Bislang sind die Airbus-Transporter nur in Wunstorf bei Hannover stationiert.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/ueberregional/mantelredaktion/politikboerse/Politik-Bayern-wird-zweite-deutsche-A400M-Basis;art483,647050

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung