07. April 2020, 23:44 Uhr

Ärger für Fidesz in EVP-Fraktion

07. April 2020, 23:44 Uhr

Brüssel - Die Fidesz-Partei des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban gerät wegen des Notstandsgesetzes in der eigenen Fraktion im Europaparlament unter Druck. In einem Brief an EVP-Fraktionschef Manfred Weber fordern 13 nationale Delegationen, die Fidesz-Mitgliedschaft zumindest auszusetzen. Die deutsche Delegation aus CDU und CSU hat den Brief nicht unterschrieben. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • CSU
  • Manfred Weber
  • Viktor Orbán
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen