Politik

1000 Bahnbrücken nicht zu sanieren

Berlin - In Deutschland sind 1004 Bahnbrücken nicht mehr wirtschaftlich zu sanieren und können nur noch ersetzt werden. Das sagt der Bahnbeauftragte der Bundesregierung, Enak Ferlemann. Würden sie alle in Angriff genommen, lägen die Kosten bei 7,3 Milliarden Euro. Die Infrastruktur der Bahn gilt als marode, weil jahrelang zu wenig investiert wurde. Über die Hälfte der gut 25 700 Eisenbahnbrücken wurde vor Ende des Zweiten Weltkriegs gebaut. dpa
06. April 2020, 22:51 Uhr
DPA

Berlin - In Deutschland sind 1004 Bahnbrücken nicht mehr wirtschaftlich zu sanieren und können nur noch ersetzt werden. Das sagt der Bahnbeauftragte der Bundesregierung, Enak Ferlemann. Würden sie alle in Angriff genommen, lägen die Kosten bei 7,3 Milliarden Euro. Die Infrastruktur der Bahn gilt als marode, weil jahrelang zu wenig investiert wurde. Über die Hälfte der gut 25 700 Eisenbahnbrücken wurde vor Ende des Zweiten Weltkriegs gebaut. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/ueberregional/mantelredaktion/politikboerse/Politik-1000-Bahnbruecken-nicht-zu-sanieren;art483,677439

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung