Es war angemessen, es war würdig, es war traurig. Es war so, wie man es von vielen anderen Trauerfeiern kennt. Und natürlich doch ganz anders. Die Welt verabschiedete sich von Helmut Kohl. Und was in den Reden über ihn gesagt wurde, das hätte ihm gefallen. Ein großer Staatsmann wurde gewürdigt – von Freunden, Mitstreitern und auch von politischen Gegnern.

Wenn ein Mensch im Alter von 87 Jahren stirbt, dann sind viele Weggefährten schon nicht mehr da. Oder sie sind zu krank, um sich von dem Verstorbenen zu verabschieden. So war das auch am Samstag. Michail Gorbatschow konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht kommen. Er fehlte. Schmerzhaft vermisst wurden Männer wie Hans-Dietrich-Genscher – und natürlich François Mitterrand.

Aber viele alte Mitstreiter aus der CDU waren gekommen. Norbert Blüm war da, Heiner Geißler auch und natürlich Bernhard Vogel. Und mit dabei waren auch die Erben dieser großen alten Politikergeneration. Angela Merkel, Jean-Claude Juncker und Emmanuel Macron gehören dazu. Auch Bill Clinton war da, eloquent und charmant wie eh und je. Solche Frauen und Männer braucht die Welt. Menschen, die verzeihen können, die auch an solchen Tagen die richtigen Worte finden, die etwas zu sagen haben, die eine Lebensleistung bewerten und bemessen können. Mit allem, was dazugehört.

Ganz bitter: Kohls »alte« Familie fehlte. Die Söhne waren nicht da, die Enkel auch nicht. Kein Außenstehender kann sagen, wer hier die Schuld hat, was Auslöser für das Zerwürfnis war. Aber es überschattet einen solchen Tag, macht ihn noch viel trauriger, als er ohnehin schon ist – für alle Beteiligten. Aber so ist das eben – auch im Leben eines großen Staatsmannes gibt es wunde Punkte. Nie ist alles nur gut. Bis zum Ende. Und auch über den Tod hinaus.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bernhard Vogel
  • Bill Clinton
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel
  • CDU
  • Emmanuel Macron
  • Francois Mitterrand
  • Heiner Geißler
  • Helmut Kohl
  • Jean-Claude Juncker
  • Michail S. Gorbatschow
  • Norbert Blüm
  • Staatsmänner
  • Trauerfeiern
  • Burkhard Bräuning
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos