29. Juni 2017, 16:54 Uhr

Proben, bis die Wände beben

29. Juni 2017, 16:54 Uhr
Das Spielen auf den Snares muss präzise sein – und soll natürlich Spaß machen. (Foto: dpa)

Vier Mal in der Woche geht Amal zur Probe. Dann geht es richtig laut zu. Denn der Junge spielt in einer großen Gruppe von Trommlern. Rund 20 junge Leute drängen sich dicht an dicht in ihren Proberaum, um Musik zu machen. Alle tragen schwarze T-Shirts und schwarze Mützen – und jeder hat Stöpsel oder Watte in den Ohren. Der Grund: Jeder Musiker spielt ein Schlaginstrument. Im Raum ist es tierisch laut. Große Trommeln, kleinere Trommeln und Becken hallen und scheppern. Spielen alle Trommler gemeinsam im Takt, klingt das prima!

Bewegen sie sich dabei auch noch gleichmäßig, sieht das richtig cool aus. Zu der Gruppe gehört auch Amal. Der Zwölfjährige trommelt auf einer Snare (gesprochen: snär), einer kleinen Trommel. Nicht nur Amal, sondern die ganze Gruppe braucht viel Übung. Zunächst muss jeder sein Instrument beherrschen. Natürlich muss auch jeder das Stück können, das gespielt wird. Dann muss es der Gruppe gelingen, im Einklang zu spielen. Und schließlich muss sie sich auch noch tänzerisch dabei bewegen. Wer das richtig gut können will, sollte am besten schon früh anfangen zu trainieren – so wie Amal. Wie Amal zum Trommeln gefunden hat? Der Junge ist großer Fan des Musikers Peter Fox. Bei dessen Auftritten stehen oft Trommler mit auf der Bühne. Damit diese Art von Rhythmus-Gruppe bekannter wird, hat Peter Fox eine Drumline-Schule gegründet. In der Stadt Berlin gibt es die nun seit drei Jahren. »Das war am Anfang ganz schön verrückt«, erinnert sich Amal. »Die allerersten Techniken auf der Trommel zu lernen und dabei seinem Star so nah zu sein.« Inzwischen ist das ganz normal geworden. »Nach und nach gewinnt man das Gefühl für den Rhythmus und lernt neue Bewegungen dazu.« Amal spielt seine Snare jetzt richtig gut – auch dann, wenn Peter Fox vorbeikommt und sich anguckt, was seine Gruppe macht. Der Star besucht dann einen Proberaum nach dem anderen: Und Amal probt mit seinen Kollegen an den Snares ein neues Stück – für den nächsten Auftritt vor Publikum.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fox
  • Mützen
  • T-Shirts
  • Watte
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.