21. Februar 2017, 19:18 Uhr

Neue Bühne am Berliner Ku’damm

21. Februar 2017, 19:18 Uhr

Am traditionsreichen Theater-standort am Berliner Kurfürstendamm wird eine neue Bühne gebaut. Nach der Einigung zwischen dem Investor für das Areal und dem Theaterbesitzer sei die Spielstätte damit für mindestens 30 Jahre gesichert, sagte Kultursenator Klaus Lederer (Linke) am Dienstag.

Jahrelang war um die bisher zwei Ku’damm-Theater – Komödie und Theater am Kurfürstendamm – gerungen worden. Theaterdirektor Martin Woelffer, der zuvor stets auf den Erhalt der beiden Bühnen bestanden hatte, sprach von einem »Riesenerfolg«. Lederer sagte, der Investor, der das sogenannte Kudamm-Karree sanieren und deshalb das Theater abreißen wollte, investiere 3,3 Millionen Euro. »Es handelt sich aber nicht um zwei, sondern um eine Bühne«, schränkte Lederer ein.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Klaus Lederer
  • Kurfürstendamm
  • Theater am Kurfürstendamm
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos