10. Oktober 2017, 18:42 Uhr

Lebenswerk-Echo für Brigitte Fassbaender

10. Oktober 2017, 18:42 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

Opernlegende Brigitte Fassbaender (78) wird mit einem Echo-Klassik für ihr Lebenswerk geehrt. Die Sängerin, Regisseurin, Autorin und Pädagogin sei eine der vielfältigsten Künstlerpersönlichkeiten unserer Zeit, teilte der Deutsche Phono-Verband gestern mit. Fassbaender gehöre zu den herausragenden Protagonisten der klassischen Musik.

Ihre Operninterpretationen zeichneten sich durch eine einmalige Verbindung von gesanglicher Qualität und schauspielerischer Durchdringung aus, so der Phono-Verband weiter. Als erste Frau überhaupt habe sie die großen Liederzyklen von Franz Schubert aufgenommen. Sie sei an rund 250 CD- und Schallplattenproduktionen beteiligt gewesen. Seit ihrem Rückzug vom Gesang ist sie als Regisseurin tätig. Von 2009 bis zu diesem Sommer war sie künstlerische Leiterin des Richard-Strauss-Festivals von Garmisch-Partenkirchen.

Der Preis soll Fassbaender am 29. Oktober in der Hamburger Elbphilharmonie überreicht werden. Das ZDF überträgt die von Thomas Gottschalk moderierte Verleihung am gleichen Abend ab 22 Uhr.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos