27. April 2017, 18:42 Uhr

Anna Montanaro in Hanauer Musical

27. April 2017, 18:42 Uhr

Mit Bühnen-Star Anna Montanaro gehen die 33. Hanauer Brüder Grimm Festspielen in die neue Saison. Die renommierte Darstellerin bekleidet die Hauptrolle der Ilsebill im Musical »Vom Fischer und seiner Frau«. Mit der Inszenierung wird das Theaterfestival am 12. Mai im Amphitheater im Park von Schloss Philippsruhe eröffnet.

Auf dem Programm stehen bis zum 30. Juli insgesamt fünf Inszenierungen. Gezeigt werden unter anderem auch »Frau Holle« (Premiere: 20. Mai) und »Der Teufel mit den drei goldenen Haaren« (Premiere: 3. Juni). Alle drei Stücke sind Uraufführungen.

Montanaro gehört neben Lili Palmer, Hildegard Knef und Ute Lemper zu den einzigen deutschen Sängerinnen, denen eine Hauptrolle am New Yorker Broadway anvertraut wurde. Intendant Frank-Lorenz Engel freut sich über Montanaros Mitwirken. »Sie ist einer der größten Namen, die wir bisher hatten.« Engel hofft deswegen auf mehr Zuschauer. Zu den Festspielen kommen jedes Jahr rund 70 000 Besucher.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Anna Montanaro
  • Frau Holle
  • Hildegard Knef
  • Ute Lemper
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos