26. April 2019, 22:25 Uhr

Sanierte Röhre des Alten Elbtunnels wiedereröffnet

26. April 2019, 22:25 Uhr
Nach mehr als achtjähriger Sanierung ist am Freitag die Oströhre des Alten Elbtunnels wiedereröffnet worden. (Foto: dpa)

Hamburg (dpa). Nach mehr als achtjähriger Sanierung ist am Freitag die Oströhre des Alten Elbtunnels wiedereröffnet worden. Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) bezeichnete das Bauwerk aus dem Jahr 1911 als herausragende ingenieurtechnische Leistung. Es sei damals der erste Tunnel dieser Art in Europa gewesen. Vor mehr als 100 Jahren habe man ein Verkehrsproblem durch Innovation gelöst. Ab Anfang Juni soll mit der Sanierung der Weströhre begonnen werden. Die Arbeiten sollen nach Angaben der Hafenbehörde HPA bis 2024 dauern.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Arbeiten
  • Bauwerke (Architektur)
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Innovation
  • Probleme im Bereich Verkehr
  • SPD
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen