16. August 2018, 22:22 Uhr

Messerstiche in Arztpraxis – Verdächtiger gefasst

16. August 2018, 22:22 Uhr

Offenburg (dpa). Schreckliche Tat in einer Arztpraxis: Es ist Donnerstagmorgen, 8.45 Uhr, als ein Mann auf einen Mediziner in Offenburg und dessen Mitarbeiterin einsticht. Der Arzt stirbt wenig später, die Praxishelferin wird verletzt, wie die Polizei in der badischen Stadt mitteilt. Sie beginnt sofort eine Großfahndung. Nicht weit entfernt wird schließlich ein 26-Jähriger aus Somalia festgenommen.

Der Mann soll nach ersten Erkenntnissen am Morgen ohne Termin in die Praxis gekommen sein und sofort mit einem mitgebrachten Messer auf den Mediziner eingestochen haben. Eine hinzueilende Mitarbeiterin wurde leicht verletzt. Der Arzt starb noch in den Praxisräumen.

Weitere Einzelheiten gaben Polizei und Staatsanwaltschaft zunächst nicht bekannt. Der Tatverdacht gegen den Mann habe sich erhärtet, die Hintergründe seien aber unklar.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Arztpraxen
  • Polizei
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen