07. November 2017, 19:46 Uhr

INS NETZ GEGANGEN

07. November 2017, 19:46 Uhr

Jubiläum und ein sensibles Thema

Und da ist es auch schon wieder vorbei, das Reformationsjahr. Mit einem großen Festgottesdienst in Wittenberg wurde es in der vergangenen Woche beendet. Aber was bleibt übrig? Also jenseits von Luther-Merchandising oder abendfüllenden Filmen im Fernsehen? »Das war ein ganz vielfältiges, schönes und kreatives Jahr«, hatte Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), zu Protokoll gegeben. »Die Gemeinden haben sich in einer unglaublichen Weise engagiert. Es war ein richtiges Beteiligungsjubiläum.« Das hohe Interesse an den fast 10 000 Veranstaltungen der EKHN habe ihn selbst überrascht. Und: Protestanten und Katholiken unterstrichen ihren Willen zu einer Annäherung.

Aber hat die Erinnerung an das Wirken Luthers wirklich für neue Impulse gesorgt? Die Teilnehmer an unserer Online-Umfrage haben dazu eine klare Meinung: 52 Prozent sind der Überzeugung, dass es den meisten sowieso nur um den zusätzlichen Feiertag ging. Nur 24 Prozent glauben, dass die Kirchen vom 500-Jährigen und den Veranstaltungen profitieren werden. Ebenfalls 24 Prozent interessieren sich nicht für kirchliche Dinge.

Groß ist das Interesse dagegen, wenn es dieser Tage um Harvey Weinstein geht – oder um Kevin Spacey. Das Thema sexuelle Belästigung hat durch die Enthüllungen unter anderem in Hollywood so richtig Fahrt aufgenommen. Nur – nutzt eine so breit angelegte Diskussion etwas? Unter dem Hashtag »me too« haben sich unzählige Betroffene zu Wort gemeldet und ihr Schicksal geschildert. Doch ändert das etwas? 54 Prozent der Teilnehmer an unserer Online-Umfrage sind mehr als skeptisch. Das sei doch nur ein laues Lüftchen, das bald niemanden mehr interessiere. 34 Prozent finden es traurig, das erst jetzt so viele den Mut finden, sich zu offenbaren. Nur zwölf Prozent sind richtig froh darüber, dass das Thema endlich medienwirksam auf den Tisch gebracht wurde.

Reingeklickt

In Gießen war der Unfall auf der B457 zwischen Gießen und Lich der Online-Aufreger der Woche. Auf Position zwei: Das neue Gastronomiekonzept im alten Schlachthof. In der Wetterau interessierten sich die Besucher unseres Internet-Auftritts besonders für die Zustände in den Flüchtlingsunterkünften in Bad Vilbel. Es folgt ein Porträt des Friedberger TV-Stars Michael Trischan. Großer Bahnhof derweil in Groß-Eichen im Vogelsbergkreis. Dort soll ein größerer Einkaufsmarkt entstehen und Ministerin Priska Hinz überreichte den Förderbescheid. Auf Platz zwei: Der Motorsägenlehrgang bei der Freiwilligen Feuerwehr in Ober-Ohmen.

Facebook, Twitter und Co.

Wer kann sich spontan an den letzten Hit von Sean »P. Diddy« Combs erinnern? Egal. Auf jeden Fall weiß er nicht nur mit seiner Musik Schlagzeilen zu machen, sondern auch mit seinen ständigen Namensänderungen. Nach Diddy, P. Diddy, Sean John, Puff Daddy, Puffy und Swag sollte nun eigentlich »Love aka Brother Love« folgen, wie der Rapper, Schauspieler und Produzent am Montag angekündigt hatte. Gestern nun der Rückzieher: Auf Instagram veröffentlichte er ein Video, auf dem er das Ganze als einen Spaß bezeichnete. Er habe eingesehen, dass man mit dem Internet nicht herumspielen dürfe. Ach was. Und dann zum Schluss: »Love ist nur eines meiner Alter Egos.« Hä?

Gebloggt

Die 24-jährige Laura Höhmann war magersüchtig, kämpfte sich langsam zurück in ein normales Leben. Mit ihrem Blog will die Studentin anderen Mut machen. Auf helloseptemberxoxo.de gibt es Beiträge über Ernährung, Sport sowie Tipps für die richtige Motivation. (gäd)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
  • Facebook
  • Harvey Weinstein
  • Kevin Spacey
  • Liebe
  • Magersucht
  • Priska Hinz
  • Sean Combs
  • Twitter
  • Volker Jung
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos