03. August 2017, 22:29 Uhr

Flugzeug stürzt auf zwei Badegäste

03. August 2017, 22:29 Uhr

Lissabon (dpa). Nach der tödlichen Notlandung eines Kleinflugzeugs an einem belebten Strand bei Lissabon haben die Behörden die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tragödie aufgenommen. Eine Maschine des Typs Cessna 152 hatte am späten Mittwochnachmittag am Sandstrand von São João da Caparica zwei Badegäste in den Tod gerissen. Bei den Opfern handele es sich um einen 56-jährigen Mann und ein achtjähriges Mädchen, die sich gerade am Meeresufer befanden, zitierten portugiesische Medien gestern die Polizei. Eine Frau sei zudem am Arm verletzt worden.

Das Leichtflugzeug hatte zuvor mutmaßlich einen Motorschaden. Die Piloten, die beide unverletzt blieben, hätten keinen anderen Ausweg gesehen, als eine Landung am Strand zu versuchen. Zuvor hätten sie beim Kontrollturm noch den Notruf »Mayday, Mayday, Motorenausfall, wir landen am Strand« absetzen können, berichtete die Zeitung »Diário de Notícias«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Kleinflugzeuge
  • Polizei
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.