26. Oktober 2017, 22:12 Uhr

Erneut Vorwürfe gegen Ex-Präsident Bush

26. Oktober 2017, 22:12 Uhr

Washington (dpa). Im Zuge der Weinstein-Affäre erheben Frauen auch Belästigungsvorwürfe gegen andere Männer. Nach Anschuldigungen einer Schauspielerin gegen George Bush senior wirft ihm nun eine zweite Frau einen sexuellen Übergriff vor. Die Vorwürfe ähneln sich: Der im Rollstuhl sitzende Bush soll die Schauspielerinnen bei Fotoaufnahmen »betatscht« haben. In einer Mitteilung seines Büros entschuldigte sich der 93-Jährige »zutiefst aufrichtig bei allen, die er beleidigt hat«.

Die Schauspielerin Jordana Grolnick erklärte laut dem Portal »Deadspin«, Bush habe ihr bei einer Fotoaufnahme an den Po gefasst und einen schmutzigen Witz erzählt.

Unterdessen hat die Schauspielerin Natassia Malthe den Produzenten Weinstein öffentlich auf einer Pressekonferenz des sexuellen Missbrauchs beschuldigt.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos