19. Oktober 2022, 19:27 Uhr

Altenstädter beugen sich Gelnhausen II

19. Oktober 2022, 19:27 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

In der Basketball-Kreisliga A Ost der Männer kassierte der VfL Gators Alrtenstadt erneut eine Niederlage und verlor gegen das starke Nachwuchsteam des BC Gelnhausen II 65:74.

Kreisliga A Ost Männer: VfL Gators Altenstadt - BC Gelnhausen II 65:74 (28:45). Nach verheißungsvollem Start mussten sich die Altenstädter Basketballer dem starken Nachwuchsteam aus Gelnhausen geschlagen geben. Die Gators starteten recht ordentlich in die Partie durch gute Aktionen von Topscorer Dominic Cannon und zwei erfolgreichen Dreier von Marc Christiansen und führten nach fünf Minuten mit 15:8. Durch einen furiosen Lauf des Gelnhäuser Point Guards Geimer und zwölf Punkten in Folge wendete sich das Blatt jedoch zum 15:21 bei Ende des 1. Viertels. Die Ladehemmung der Gastgeber setzte sich nach zehn Minuten ohne Korberfolg bis zur Mitte des zweiten Viertels zum Stand von 15:32 fort. Dieser Rückstand von 17 Punkten konnte zumindest bis zum Halbzeitstand von 28:45 konstant gehalten werden - dank einiger wichtiger Treffer von Lars Lindenstruth und des noch nicht ganz genesenen Jakob Schriever.

Nach wesentlich verbesserter Defense begannen die Gators in der zweiten Hälfte eine Aufholjagd und kamen zu Beginn des letzten Viertels auf 55:60 heran. Doch durch Konter der Gäste in entscheidenden Momenten und individuellen Fehlern der Altenstädter konnte der Rückstand nicht weiter verkürzt werden. So war die Niederlage am Ende mit 65:74 nicht zu vermeiden. Trainer Quentin Faust hat nun in der Spielpause von drei Wochen Zeit, seine Mannschaft auf das schwere Auswärtsspiel Anfang November bei Asteras Offenbach vorzubereiten.

VfL Gators Altenstadt: Dominic Cannon (19 Punkte/3 Dreier), Lars Lindenstruth (12), Marc Christiansen (9/3), Jakob Schriever (8/1), Ika Dudic (8), Sidney Bauer (4), Benny Beck (3), Lennart Tauwel (29, Benny Vujici und Simon Pilorz.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos