05. August 2021, 22:33 Uhr

Fussball

Türk Gücü Friedberg: Julian Dudda rettet Remis in Schlussminute

05. August 2021, 22:33 Uhr
ACE

In einem turbulenten Testspiel trennten sich am Mittwochabend Fußball-Hessenligist Türk Gücü Friedberg und der SV Gonsenheim mit einem 3:3 (0:2)-Remis.

Waren die Kreisstädter im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison im Kreispokal und in den Freundschaftsspielen bislang ausschließlich auf unterklassige Gegner getroffen, so stellte sich diesmal am Sportgelände am Ober-Rosbacher Eisenkrain mit den Gästen aus dem Mainzer Stadtteil ein Kontrahent vor, der in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ebenfalls fünftklassig unterwegs ist.

TG-Trainer Carsten Weber setzte im vorletzten Test vor dem Hessenliga-Auftakt am 14. August beim SC Waldgirmes 18 der 19 nominierten Spieler ein, lediglich Ersatztorhüter Maximilian Hinterkopf bekam keine Spielminuten zugestanden.

Lediglich 35 Zuschauer sahen eine druckvolle Anfangsphase der Gastgeber mit einigen Tormöglichkeiten, die frühe Führung gelang jedoch den Gonsenheimern in Gestalt von Ferhat Gündüz (5.). Marvin Roos (Echzell) dürfte bei den Gästen wohl als typischer Heimschiedsrichter in Erinnerung geblieben sein, pfiff er doch im Spielverlauf insgesamt drei Foulelfmeter für die Kreisstädter. Zu allen drei Strafstößen trat Noah Michel an, den ersten davon konnte der Stürmer jedoch nicht verwandeln. SVG-Torhüter Paul Simon parierte den flach geschossenen Versuch zur Ecke (17.). Khaled Abou Daya sorgte dann mit einem abgeschlossenen Konter (27.) für die 2:0-Halbzeitführung des Teams von Trainer Anouar Ddaou.

Zur Halbzeit wechselte Weber nur Neuzugang Nikolaos Savoulidis ein, brachte dann sukzessive sechs weitere Spieler auf das Feld. Kurz nach Wiederbeginn verwandelte Michel Elfmeter Nummer zwei und brachte die TG auf 1:2 heran (48.). Nach einer Flanke war dann Gonsenheims Leart Rexhepi per Kopfball zur Stelle und ließ die Rheinhessen wieder mit zwei Toren Differenz davonziehen (59.). Mit Elfmeter Nummer drei nach einem Foul an Michel waren die Gästeakteure überhaupt nicht einverstanden. Michel verwandelte zum 2:3 (69.). Mit dem letzten Angriff gelang dem aufgerückten Innenverteidiger Julian Dudda doch noch der Ausgleich (90.) und verhinderte damit die erste TG-Niederlage in der Vorbereitungsphase.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Elfmeter
  • Julian Dudda
  • Paul Simon
  • SC Waldgirmes
  • Türk Gücü Friedberg
  • Waldgirmes
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos